FANDOM


Brauerei11.png

Inzucht-Marco ist ein alkoholkranker Bewohner von Bavaria.

ÜbersichtBearbeiten

Inzucht-Marco ist das siebente Kind von Annamirl und ihrem Bruder. Im Gegensatz zu seinen sechs vorherigen Geschwistern überlebte er, weil seine Mutter ihm auf Rat von Dr. Meierhöfer jeden Tag einen Cocktail aus Familienfreude- und Intelligenzzauberbieren verabreichte, um die physischen und psychischen Schäden der Inzucht zu unterdrücken. Das führte dazu, dass er trotz verkrüppelter Beine anfing zu laufen und nicht mehr aufhören konnte zu lachen, was seine Mutter als Fröhlichkeit interpretierte. Stattdessen wurde Inzucht-Marco zu einem schrecklichen Mutant. Der Spieler trifft ihn in dem Gondelbahnhof in der Bierbrauerei.

Inzucht-Marco ist einer der widerstandsfähigsten Gegner in BavariaShock. Da er ein optionaler Gegner ist, sollte er nur angegriffen werden, wenn man das Zauberbier Höllenfeuer besitzt. Mit Waffen oder anderen Zauberbieren ist es kaum möglich ihn zu besiegen, da er gegen Elektrizität und Bienenschwärme immun ist.

Schwierigkeit Schwer
Lebenspunkte 1000
Aktionen

Mistgabel (25 Schaden)

Bienenstich (25 Schaden)

Elektroschock (35 Schaden)

Insektenschwarm

Elektrischer Blitz

Zauberbier trinken

Erfahrungspunkte 7000
Gulden 250
Item Familienfreude-Zauberbier

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki