FANDOM


Brauerei5.png

Die Brauerei ist ein einstöckiges Gebäude in Bavaria, in dem Zauberbiere hergestellt wurden.

ÜbersichtBearbeiten

Die Brauerei war ein Scheinunternehmen der CBU, in dem kein Bier gebraut wurde, sondern der Restalkohol aus Leichen extrahiert wurde. Der öffentliche Teil der Brauerei besaß eine Halle des Bieres, eine Gondelbahn, einen Präsentationsraum für neu entwickelte Biere wie dem Mörderhitze-Zauberbier, sowie verschiedene Lager- und Büroräume.

In dem privaten Bereich befand sich das Bierlabor von Doktor Meierhöfer. Dort wurde hauptsächlich der Restalkohol aus Leichen gewonnen und zur Produktion neuer Zauberbiere genutzt. Auch kleinere Mengen Hopfen wurden angebaut. Neuartige Stahltüren und ein hohes Sicherheitspersonal dienten dem Schutz und der Geheimhaltung des Bierlabores. Nach dem Untergang Bavarias nutzten die Überlebenden die Brauerei als Entzugsklinik für die alkoholkranken Mutanten.

Neben dieser Hauptbrauerei gab es auch noch kleinere Brauereien, die überall in Bavaria verstreut waren.

Später trifft man auf Inzucht-Marco in dem Gondelbahnhof der Brauerei an.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki