FANDOM


BBP.png

Die BBP war eine Partei in Bavaria. Sie trug die Farbe Grün.

PolitikBearbeiten

Die BBP plädiert für ein bedingungsloses Alkoholeinkommen für jeden Bayern. Es kann nicht sein, dass sich nur die Reichen das Zauberbier leisten können. Jeder soll das Recht haben stockbesoffen zu sein.

GeschichteBearbeiten

In der ersten Wahl schnitt die BBP mit nur 27 Wählern (2,9%) am schlechtesten ab. Das lag daran, dass jegliche Wohltätigkeit in Bavaria verpönt war und als Schmarotzerhilfe angesehen wurde. So galt die Besoffene-Bayern-Partei schnell als Außenseiter-Partei. Auch in der zweiten Wahl 1898 war die BBP mit 63 Wählern (6,2%) die schlechteste Partei.

Im April 1905 wurde die BBP wegen preußischen Gedankengutes - nämlich dem bedingungslosen Alkoholeinkommen für alle - verboten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki